Susanne Neuls

 

SPUREN

 

Malerei, Collage



Eröffnung: 

Am 1. Tag der Ausstellung, Samstag, den 27. November 2021,

war die Galerie von 15 bis 19 Uhr geöffnet.

 

Ausstellungsdauer: 27.11.2021 bis 07.01.2022


Öffnungszeiten:

jeden

Dienstag von 18.00 bis 20.00 Uhr,

Donnerstag von 16.00 bis 18.00 Uhr,

Samstag von 11.00 bis 13.00 Uhr

sowie nach Vereinbarung unter 0172 2969 868



Homepage der Künstlerin





Text zur Ausstellung

 

Alles hinterlässt Spuren, die sich oft in unserem Gedächtnis und der Realität wiederfinden.

Es können soziale Ereignisse sein, wie z.B. Flucht oder soziale Ungerechtigkeit.

Aber auch die Zeit hinterlässt sie, entweder in Form von Zerstörung oder Verwitterung, 

nur um einige Beispiele zu nennen.

Durch meine Arbeit als Künstlerin kann ich Spuren für immer sichtbar machen.

Die Technik der Collage und des mehrschichtigen Arbeitens hinterlassen Spuren, 

wenn auch oft zufällig.

Mit Hilfe dieser Technik die mich schon im Studium fasziniert hat, setze ich meine Ideen um.

Ebenfalls das schichtweise Arbeiten mit Strukturpasten, z.B. Marmormehlen, Kaffee, Sand 

oder Ähnlichem, unterstützen meine kreativen Pläne.

Mein Motto lautet - im Material verbirgt sich die Kunst, man muss sie nur sichtbar machen.

Im Entstehungsprozess eines Bildes steht am Anfang ein „Plan“, der während der Umsetzung

durch Farbe und den genannten Materialien ein Eigenleben entwickelt. Am Ende steht ein

Zusammenspiel aus all diesen Dingen, die oft ein Eigenleben entwickelt haben.

Das macht die Sache für mich sehr spannend, zumal das Experimentieren ebenfalls zu 

meiner Arbeit gehört.



Vita


1950 in Büderich (Meerbusch) geboren

1970-1973 

Studium auf Lehramt (Hauptfach Kunst) bei Prof. Walter Cüppers

1974-2013 

Lehrtätigkeit an Schulen der Sek.I

seit 2012 

freischaffende Künstlerin

von 2006-2019 

Mitglied der Künstlergilde Neersen



Blick in die Ausstellung

(Vernissage am Samstag, den 27. November 2021) 

















Letzte Ausstellung vor den Maßnahmen im Zusammenhang mit dem Corona-Virus

Santapanza

Incarnazione

 

Malerei

 

Vernissage: Samstag, den 29. Februar 2020 ab 18 Uhr

Ausstellungsdauer: 01.03. bis 27.03.2020

 

 

 

    

Impressionen von der Vernissage am 29. Februar 2020

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Nach oben